Schlüsselloch

Tschautschüssi Journal,
Hallihallo »SCHLÜSSELLOCH«

Seit Jahrzehnten war das Journal das Sprachrohr der Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG, die darüber unter anderem Unternehmensziele, Bauvorhaben, Neuigkeiten und Serviceangebote kommunizierte. Über die Jahre wiederholten sich die Themen, das Interesse, das Feedback und die Leserzahlen sanken.
Aber hej, kein Grund für Trübsal! Zum Start des Jubiläumsjahres »65 Jahre Besser Wohnen« wurde in Zusammenarbeit mit der eloquenten Katharina Wieske ein Konzept für ein Mietermagazin kreiert, das heraussticht. Gestalterisch innovativ, redaktionell anspruchsvoll und mit dem Namen »SCHLÜSSELLOCH« tatsächlich ganz und gar aufsehenerregend.
Wortmarke »SCHLÜSSELLOCH«
Voriger
Nächster
Voriger
Nächster
Durch die Schlüssellochstanzung auf dem Cover wirft der Leser nicht nur wörtlich, sondern auch haptisch einen Blick durch das »SCHLÜSSELLOCH« in das Magazin und damit in die Genossenschaft hinein.
Mit mehr Weißraum, einem flexiblem Satzspiegel, Farbenvielfalt und einer stringenten Bildsprache präsentiert sich die Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG von Ihren schönsten Seiten.
In den 90ern gab es schon einmal ein Magazin mit dem Namen »SCHLÜSSELLOCH«. Um Verwechselungen auszuschließen, wurde der Name markenrechtlich geschützt.
Die Mieterzeitung ist in der Wohnungswirtschaft seit jeher einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. Auch im digitalen Zeitalter sind Kundenkontakt und Kundeninformation zwischen Wohnungsunternehmen und Mietern über diesen Kanal von großer Bedeutung.

/ Axel Gedaschko, Präsident, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

EINBLICK, AUSBLICK, WEITBLICK –
Rubriken für smarten Content

Hand in Hand geht das neu gedachte gestalterische und redaktionelle Konzept mit der Motivation und Vision ein anspruchsvolles Magazin zu kreieren.
EINBLICK erhalten, AUSBLICK geben, WEITBLICK fördern – drei statt bisher neun Rubriken. Aussagekräftige Storys, spannende Interviews und bildgewaltige Artikel im lokalen Kontext zeigen Mietern, Mitgliedern und Mitarbeitern was die EWG eG in Eisenhüttenstadt und der Region alles bewegt.
Seiten der Rubrik EINBLICK
Knackige Headlines, Zitate und digitale Verknüpfungen zu anderen Kanälen prägen das puristische Layout.
In der Rubrik EINBLICK finden unternehmensrelevante Themen genauso wie die Homestory bei Mieterinnen und Mietern ihren Platz.
»Kurz und Knapp« wird in AUSBLICK über bevorstehende Veranstaltungen der Genossenschaft und kuratierte Events in Stadt und Region informiert.
Seiten der Rubrik AUSBLICK
Seiten der Rubrik AUSBLICK
»Kurz und Knapp« wird in AUSBLICK über bevorstehende Veranstaltungen der Genossenschaft und kuratierte Events in Stadt und Region informiert.
Seiten der Rubrik WEITBLICK
In WEITBLICK gibt es mit der Serie »Mit andern Augen« Platz für die Stimme von bekannten Exileisenhüttenstädtern, die im charmant geführten Gespräch über Ihre Erinnerungen und die Potenziale der Stadt sprechen.
Aber auch wichtige aktuelle Themen, die weit über die Grenzen Eisenhüttenstadts hinaus gehen, werden in dieser Rubrik recherchiert und kommuniziert.

Blick durch das »SCHLÜSSELLOCH«

Cover der Erstausgabe Frühjahr 2019 des Magazins »SCHLÜSSELLOCH« vor dem »Aktivist« in Eisenhüttenstadt

Leistungen

/   Projektmanagement
/   Konzeption 
/   Naming
/   Editorialdesign
/   Markenschutz 

Leistungen

/   Projektmanagement
/   Konzeption 
/   Naming
/   Editorialdesign
/   Markenschutz
Portrait »Martin Schmidt« von FORMWERK Eisenhüttenstadt – Agentur für Markenkommunikation

Sie Möchten ein Kundenmagazin Für Ihr Unternehmen Umsetzen?

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Idee!
Auf Facebook teilen >
Whatsappen >
Mailen >
© 2015–2021 FORMWERK Eisenhüttenstadt – Agentur für Markenkommunikation
© 2015–2021 FORMWERK Eisenhüttenstadt –
Agentur für Markenkommunikation